Die Welt ist zu schön, um zu Hause zu bleiben.
Kategorie: Peru

Peru

Peru Reisetipps Flagge

Hast du gewusst, dass ca. 30% aller Einwohner in der Haupt­stadt Lima leben? Nein? Ich auch nicht! Die Haupt­at­trak­tion Perus ist zwei­fels­ohne Machu Picchu – ein unglaub­lich magischer Ort. Weitere High­lights sind das Heilige Tal mit all den gut erhal­tenen Inka­stätten, Cusco, Arequipa, die Küsten­re­gion und der Titi­k­a­kasee an der Grenze zu Bolivien. Besonders beein­druckt haben mich aber die perua­ni­schen Anden und der ca. 6384m hohe Ausangate. Die Land­schaft Perus ist wirklich einmalig und kaum zu schlagen!

Die beste Reisezeit für Peru

Von Mai bis September herrscht in den Anden Trocken­zeit. Optimale Bedin­gungen für Trekking-Touren nach Machu Picchu. Lediglich an der Küste, besonders in der Region um Lima, kommt die Sonne selten bis garnicht zum Vorschein. Graue und nebelige Tage sind die Folge, meist über mehrere Wochen hinweg.

In der perua­ni­schen Sommer­zeit (November bis März) wird es an der Küste wieder wärmer und sonniger. In den Anden herrscht Regenzeit, d.h. die Sonne scheint zwar, verein­zelt gibt es aber starke Regen­schauer. Der größte Vorteil: Weniger Touristen. Nachteil: Es kann vorkommen, dass beliebte Treks (wie z.B. der Inka-Trail) aufgrund von zu starker Regen­fälle geschlossen werden müssen.


Peru Reise­tipps und Reise­be­richte

Alles einge­packt? Peru Packliste: Die ulti­ma­tive Check­liste zum Ausdru­cken

Peru Packliste: Die ulti­ma­tive Check­liste für deine Peru Rundreise

Hilfe! Was muss eigent­lich mit, wenn ich nach Peru reise? Mit meiner kosten­losen Peru Packliste bist du garan­tiert gut vorbe­reitet. Jetzt mehr erfahren!

Hilfe! Was muss eigent­lich mit, wenn ich nach Peru reise? Mit meiner kosten­losen Peru Packliste bist du garan­tiert gut vorbe­reitet. Jetzt mehr erfahren!

Keine Kommentare zu Peru Packliste: Die ulti­ma­tive Check­liste für deine Peru Rundreise

Das Heilige Tal in Peru: 4 Orte, die du nicht verpassen solltest!

Das Heilige Tal in Peru gehört nach Machu Picchu zu den aufre­gendsten Orten des Landes. Die Inka haben tolle Bauten hinter­lassen – 4 Orte, die du unbedingt sehen musst.

Das Heilige Tal in Peru gehört nach Machu Picchu zu den aufre­gendsten Orten des Landes. Die Inka haben tolle Bauten hinter­lassen – 4 Orte, die du unbedingt sehen musst.

Keine Kommentare zu Das Heilige Tal in Peru: 4 Orte, die du nicht verpassen solltest!

Machu Picchu Guide – Tipps & Empfeh­lungen für deinen Besuch

Die Inka­stätte Machu Picchu gehört zu den 7 Welt­wun­dern und sollte ganz oben auf deiner Liste stehen, wenn du nach Peru kommst. Hier geht’s zum Machu Picchu Guide.

Die Inka­stätte Machu Picchu gehört zu den 7 Welt­wun­dern und sollte ganz oben auf deiner Liste stehen, wenn du nach Peru kommst. Hier geht’s zum Machu Picchu Guide.

Keine Kommentare zu Machu Picchu Guide – Tipps & Empfeh­lungen für deinen Besuch

Rainbow Mountain Tour: Die Regen­bo­gen­berge in Peru erklimmen

Die Regen­bo­gen­berge in Peru beein­dru­cken mit einer absolut genialen Land­schaft. In diesem Beitrag erfährst du mehr über den Tages­aus­flug zum Rainbow Mountain.

Die Regen­bo­gen­berge in Peru beein­dru­cken mit einer absolut genialen Land­schaft. In diesem Beitrag erfährst du mehr über den Tages­aus­flug zum Rainbow Mountain.

Keine Kommentare zu Rainbow Mountain Tour: Die Regen­bo­gen­berge in Peru erklimmen

Unterwegs in der Inka­haupt­stadt – Meine Tipps für Cusco

Die Stadt Cusco liegt auf 3400 Metern in den perua­ni­schen Anden und wird dein Ausgangs­punkt für Machu Picchu sein. Mit diesen Cusco Tipps wird dein Aufent­halt garan­tiert unver­gess­lich.

Die Stadt Cusco liegt auf 3400 Metern in den perua­ni­schen Anden und wird dein Ausgangs­punkt für Machu Picchu sein. Mit diesen Cusco Tipps wird dein Aufent­halt garan­tiert unver­gess­lich.

Keine Kommentare zu Unterwegs in der Inka­haupt­stadt – Meine Tipps für Cusco

2 Tage am Titi­k­a­kasee – warum es eher ein „so lala“ war!

Der Titi­k­a­kasee ist der höchste befahr­bare See der Erde (3800m). Die Erwar­tungen waren entspre­chend hoch – tatsäch­lich hat mir aber nur ein Ort so richtig gut gefallen.

Der Titi­k­a­kasee ist der höchste befahr­bare See der Erde (3800m). Die Erwar­tungen waren entspre­chend hoch – tatsäch­lich hat mir aber nur ein Ort so richtig gut gefallen.

Keine Kommentare zu 2 Tage am Titi­k­a­kasee – warum es eher ein „so lala“ war!

Trekking-Tour im Colca Canyon – am Ende mit den Kräften

Der Colca Canyon in Peru ist der zweit­tiefste Canyon der Welt. Umso beein­dru­ckender ist eine Trekking-Tour durch diese atem­be­rau­bende Land­schaft.

Der Colca Canyon in Peru ist der zweit­tiefste Canyon der Welt. Umso beein­dru­ckender ist eine Trekking-Tour durch diese atem­be­rau­bende Land­schaft.

Keine Kommentare zu Trekking-Tour im Colca Canyon – am Ende mit den Kräften

Höhen­krank­heit in Arequipa? Mein Besuch in der weißen Vulkan­stadt

Auf 2335m liegt Arequipa, die weiße Vulkan­stadt – sie gilt als die Schönste in Peru. So richtig in den Genuss dieser Stadt bin ich jedoch nicht gekommen.

Auf 2335m liegt Arequipa, die weiße Vulkan­stadt – sie gilt als die Schönste in Peru. So richtig in den Genuss dieser Stadt bin ich jedoch nicht gekommen.

Keine Kommentare zu Höhen­krank­heit in Arequipa? Mein Besuch in der weißen Vulkan­stadt

Huacachina Oase: Die besten Tipps für Perus größten Sand­kasten

Die Oase Huacachina gehört zu den span­nendsten Sehens­wür­dig­keiten in Peru. Meine Tipps und ob sich der Aufent­halt überhaupt lohnt.

Die Oase Huacachina gehört zu den span­nendsten Sehens­wür­dig­keiten in Peru. Meine Tipps und ob sich der Aufent­halt überhaupt lohnt.

Keine Kommentare zu Huacachina Oase: Die besten Tipps für Perus größten Sand­kasten

Unterwegs an der Küste von Peru: Islas Ballestas & Paracas Natio­nal­park

Von Lima ging es weiter nach Paracas, ein kleiner Küstenort im Süden von Peru. 2 Tage habe ich hier verbracht, um mir die Islas Ballestas und den Paracas Natio­nal­park anzu­schauen.

Von Lima ging es weiter nach Paracas, ein kleiner Küstenort im Süden von Peru. 2 Tage habe ich hier verbracht, um mir die Islas Ballestas und den Paracas Natio­nal­park anzu­schauen.

Keine Kommentare zu Unterwegs an der Küste von Peru: Islas Ballestas & Paracas Natio­nal­park

Gib einen Suchbegriff ein: