Hilfe! Was muss eigent­lich mit, wenn ich nach Peru reise? Mit meiner kosten­losen Peru Packliste bist du garan­tiert gut vorbe­reitet. Jetzt mehr erfahren!

Das ewige Dilemma: Was soll ich eigent­lich mitnehmen? Welche Klamotten soll ich einpacken? Die völlige Über­for­de­rung? Keine Sorge, ich kann dich beruhigen: Für Peru zu packen ist nicht wirklich kompli­ziert. Damit du nichts vergisst habe ich eine nützliche Packliste für deine Peru Reise erstellt, die du dir am Ende des Beitrags herun­ter­laden und ausdru­cken kannst.

Du solltest wissen, dass sich Peru in verschie­dene Klima­zonen unter­teilen lässt. Vom Regenwald über die schnee­be­deckten Anden bis hin zur perua­ni­schen Wüste ist alles dabei. Je nachdem, was du von Peru sehen möchtest, musst du dein Gepäck indi­vi­duell anpassen. Das Zauber­wort lautet: Mini­ma­lismus. Du solltest daher so wenig wie möglich und nur so viel wie nötig einpacken. Am besten verzich­test du komplett auf unnütze Dinge und denkst möglichst effizient und praktisch.

☞ Übrigens: Selbst­ver­ständ­lich brauchst du nicht alles, was hier genannt wird. Die Auflis­tung dient lediglich als kleine Hilfe bzw. Ideen­samm­lung und soll deine Reise­pla­nung unter­stützen. Verges­sene Dinge kannst du problemlos in Peru nach­kaufen. Viel­leicht nicht im 100-Seelen-Dorf irgendwo auf 4000m, dafür aber in allen größeren Städten, wie z.B. Lima oder Cusco. Keine Sorge, die sind genau für solche Fälle gewappnet.


Peru Packliste: Koffer oder Backpack? Was denn nun?

Für Peru würde ich ganz klar einen Rucksack empfehlen. Mit einem Backpack bist du einfach deutlich flexibler unterwegs. Besonders in Städten wie Cusco und Arequipa (Kopf­stein­pflaster, so gut wie überall) macht sich das bemerkbar. Aber natürlich auch auf Trekking-Touren oder wenn man für die nächste Unter­kunft mal wieder 100 Trep­pen­stufen über­winden muss.

Für meine Peru Rundreise habe ich mir extra einen Rucksack, den Tatonka Yukon 60L*, geholt, mit dem ich sehr zufrieden bin und sicher auch in Zukunft noch durch ferne Länder reisen werde. Besonders beim Gepäck würde ich lang­fristig denken und lieber etwas mehr Geld inves­tieren.


Peru Packliste: Wichtige Dokumente und Unter­lagen

 | Auslands­kran­ken­ver­si­che­rung (Nachweis)

 | Buchungs­be­stä­ti­gungen für Hotels, Mietwägen etc.

 | Doku­men­ten­mappe* und Kugel­schreiber

 | Flug­ti­ckets

 | Impf­aus­weis / evtl. Aller­gie­pass

 | Inter­na­tio­naler Führer­schein (den Euro­päi­schen Führer­schein unbedingt trotzdem mitnehmen!)

 | Reisepass

 | Studen­ten­aus­weis (ISIC – vergüns­tigter Eintritt für Sehens­wür­dig­keiten)

☞ Mein Tipp: Die wich­tigsten Dokumente zusätz­lich kopieren bzw. pass­wort­ge­schützt online ablegen. Dafür eignet sich z.B. Dropbox oder der Tresor deines Online-Bankings.


Peru Packliste: Geld und Finanzen

 | Brust­beutel mit RFID-Blocker*, um Geld und Kredit­karten sicher am Körper zu tragen

 | EC-Karte, um Geld vom Girokonto auf die Kredit­karte zu buchen

 | Geldbörse*

 | Kredit­karte (n)

 | Notfall- / Sperr­num­mern

 | Tan-Gerät

☞ Übrigens: Du brauchst keinen Perua­ni­schen Sol von Deutsch­land aus mitzu­nehmen. Heb das Geld lieber kosten­frei und ganz bequem vor Ort ab, um dir die unnötigen Gebühren für den Umtausch zu sparen. Das geht z.B. mit der DKB Visa-Card* – so habe ich es gemacht.


Peru Packliste: Hygiene und Reise­apo­theke

Hygiene

 | Deo (Reise­größe)

 | Haar­bürste / Kamm

 | Handcreme

 | Hand­ge­päck Kultur­beutel (trans­pa­rent)*

 | Kontakt­linsen

 | Kultur­beutel

 | Labello / Lippen­pflege

 | Nagel­schere

 | Parfüm & After Shave

 | Rasierer, Rasier­klingen & Rasier­schaum

 | Shampoo & Spülung

 | Sonnen­creme

 | Taschen­tü­cher

 | Zahn­bürste & Zahnpasta


Reise­apo­theke

 | Blasen­pflaster

 | Desin­fek­ti­ons­spray (Reise­größe)

 | Durch­fall­ta­bletten

 | Eigene Medi­ka­mente

 | Kopf­schmerz­ta­bletten

 | Pflaster

 | Pinzette

 | Schere

 | Schmerz­mittel

 | Mücken­spray für den Dschungel oder die Gegend um Machu Picchu

 | First-Aid Medi­zin­ta­sche*

☞ Wichtig für dein Hand­ge­päck: Flüs­sig­keiten dürfen die Grenze von 100ml nicht über­schreiten.


Peru Check­liste: Kleidung

Kleidung

 | ggf. Ausgeh­klei­dung

 | ggf. Bade­klei­dung

 | Fleece­jacke

 | Gürtel

 | Hemden

 | Hosen (lang / kurz)

 | Leichte Regen­jacke oder Regen­poncho

 | Leichter Schal

 | Mütze, Cap oder Hut

 | Pullover (Alpaka-Pullis vor Ort kaufen)

 | Schlaf­anzug

 | Warme Socken

 | T-Shirts

 | Unter­wä­sche


Schuhe

 | evtl. Flip Flops

 | Sneaker

☞ Tipp: Plas­tik­tüten aus dem Super­markt eignen sich super, um Schmutz­wä­sche zu verstauen.

☞ Extrem wichtig: Kleide dich wie eine Zwiebel. Besonders in den Anden kann das Wetter ganz schnell umschlagen. Wo vor 10min noch die Sonne schien, kann dir kurze Zeit später ein unge­müt­li­cher, eisiger Wind um die Ohren pfeifen. Im Zweifel kann es sogar schneien. Daher gilt: Unbedingt gut vorbe­reiten!


Trekking (zusätz­lich)

 | Trek­king­schuhe* / stabiles Schuhwerk für Wande­rungen

 | Gürtel­ta­sche* für Wande­rungen

 | Wander­hose

 | Toilet­ten­pa­pier (vor Ort kaufen)

 | ggf. Wander­stöcke

 | Taschen­lampe oder Stirn­lampe

 | Schlaf­sack für längere Ausflüge


Peru Check­liste: Technik und Foto­aus­rüs­tung

Technik Allgemein

 | 3er Stecker­leiste

 | Peru-Steckdosenadapter

 | Externe Reise­fest­platte* für Backups von Bildern und Buchungs­be­stä­ti­gungen

 | Kopfhörer*

 | Ladekabel für sämtliche Geräte

 | Laptop*

 | Laptop­hülle*

 | Power Bank

 | Smart­phone*

 | USB Stick*


Foto­aus­rüs­tung

 | Action Cam*

 | Drohne*

 | Filter & Fern­aus­löser

 | Kamera* und Objektiv*

 | Kame­ra­akkus

 | Kame­ra­ta­sche*

 | Reini­gungs­tuch

 | SD Karte*

 | Reise­stativ*

☞ Hinweis: Natürlich musst du nicht dein komplettes Kame­rae­quip­ment mitschleppen. Die Auflis­tung dient, wie schon erwähnt, nur als Inspi­ra­tion. Bei mir ist auch ein bisschen was Zuhause geblieben. Besonders für die Anden solltest du dir besser zweimal überlegen, was du mitnimmst. Auf 4000m können 500g mehr im Rucksack schon einen Unter­schied machen.


Peru Check­liste: Acces­soires und Sonstiges

 | Reise­führer, z.B. den Lone­ly­Planet Peru*

 | Hand­tü­cher

 | Nacken­kissen

 | Notizbuch

 | Ohropax

 | Schlaf­maske*

 | Sonnen­brille (wichtig für die starke Sonne in höheren Lagen)

 | Wasser­fla­sche (wieder­ver­wendbar)

 | Spanisch-Wörterbuch oder App

 | Schloss* für Schließ­fä­cher in Hostels


Deine Peru Packliste als Gratis Download

Hier kannst du deine Peru Check­liste komplett kostenlos als .pdf herun­ter­laden: Peru Packliste

Habe ich was vergessen oder hast du noch weitere Fragen zu Peru? Dann schreib‘ doch einfach einen Kommentar. Ich antworte dir schnellst­mög­lich!


Kostenlos Geld abheben in Peru? Kein Problem mit der DKB-Visacard!DKB-Cash Kreditkarte


Jetzt auf Pinterest teilen

Du findest meine Peru Packliste hilfreich? Dann pinne sie direkt auf deine Pinnwand!


Schau mal, das könnte dir auch gefallen: